„Bleiben oder Gehen?“

Offener Treff für alle Frauen*, die von Trennung und Scheidung betroffen sind

Menschen gehen mit einer Trennung sehr verschieden um. In jedem Fall hat eine Trennung vielfältige soziale und emotionale Auswirkungen.
Nicht jede Frau* ist sofort im Stande, eine Trennung allein zu überwinden. Mitunter bedarf es mehr. Sie erhalten im offenen Treff neue Informationen, stärken Ihr Selbstvertrauen und erfahren Solidarität und Unterstützung. Im gegenseitigen Austausch können Sie gemachte Erfahrungen teilen sowie neue Informationen erhalten. Ob und wie Sie sich in den Treffen einbringen, entscheiden Sie selbst.
Jedes Treffen hat einen thematischen Impuls zu Beginn. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich offen auszutauschen.

Mehr über den Treff und dessen Anleiterin können Sie im Video erfahren!

Thematische Schwerpunkte

30.01.24 / 11.06.24: Eigene Bedürfnisse und Grenzen wahrnehmen
20.02.24: Trennungschaos – wohin mit den Gefühlen und dem Stress
12.03.24: Welche Beziehungsphasen gibt es und welche Rollen erfüllen wir in Beziehungen?
16.04.24: Bürokratische und Finanzielle Aspekte einer Trennung
14.05.24: Was kann ich für meine Kinder tun?

Rahmenbedingungen

Wann: 30.01.24 | 20.02.24 | 12.03.24 | 16.04.24 | 14.05.24 | 11.06.24 | 17-19 Uhr
Wo: Frauen*beratungsstelle LEBENSZEITEN e.V., Melscher Str. 1, 04299 Leipzig
Wer: Der Kurs ist offen für alle Frauen* ab 30 Jahren und auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Spendenbeitrag erbeten: 10€ Berufstätige, 5€ ermäßigt

Anmeldung und Informationen unter: gehenbleiben@lebenszeiten.org
Anmeldungen sollten bis mindestens 5 Tage vorher erfolgen; bei zu geringer Teilnahmezahl behalten wir uns vor, den Kurs kurzfristig abzusagen.

Anmeldung: „Bleiben oder Gehen?“ – Offener Treff für alle Frauen*, die von Trennung und Scheidung betroffen sind