Empowerment-Yoga

Selbstbestimmung und Körperwahrnehmung

Yoga ist nicht nur ein Ausdruck von Selbstliebe, sondern auch ein feministischer Weg zu mehr Selbstermächtigung – den eigenen Körper und Geist als das wahrzunehmen, was sie sind: ein Zuhause.

Dieser Kurs lädt dazu ein, Yoga auf unterschiedliche Art und Weise kennenzulernen. In einem geschützten und achtsamen Raum, wollen wir uns gemeinsam verschiedenen Themen wie Selbstvertrauen, Grenzen, Bedürfnisse und Körpergefühl annähern und gegenseitiges Empowerment fördern. Dabei helfen uns Atemübungen, dynamische Flows, spezielle Asanas sowie Meditation und Entspannung.

Solidarisch, Sebstbestimmt und mit ganz viel Herzensfreude, machen wir uns auf unseren ganz eigenen Weg.

Der Kurs wird durch eine zertifizierte Trainerin (Alissa) angeleitet.
Ein telefonisches Vorgespräch ist möglich.

Rahmenbedingungen

Wann: mittwochs, 18:30-19.45 Uhr

März: 06.03.24 | 13.03.24 | 20.03.24 | 27.03.24
April: 03.04.24 | 10.04.24 |17.04.24 | 24.04.24
Mai: 15.05.24 | 22.05.24 | 29.05.24
Juni: 05.06.24 | 12.06.24 | 19.06.24 | 26.06.24

Wo: Frauen*beratungsstelle LEBENSZEITEN e.V., Melscher Str. 1, 04299 Leipzig
Wer: Der Kurs ist offen für alle Frauen* ab 16 Jahren und auf 8 Teilnehmende begrenzt.
Beitrag: 12 Euro Einzelkarte (Drop-In) | 5er Karte: 50 Euro | Probestunde: 8 Euro

Voraussetzungen: Keine. Der Kurs eignet sich für Personen, die bisher keine oder wenig Erfahrung mit Yoga gemacht haben. Aber auch Personen mit mehr Erfahrungen sind herzlich eingeladen.
Mitbringen: Bequeme Kleidung und Yogamatte

Anmeldung und Informationen unter: yoga@lebenszeiten.org
Anmeldungen sollten bis mindestens 5 Tage vorher erfolgen; bei zu geringer Teilnahmezahl behalten wir uns vor, den Kurs kurzfristig abzusagen.

Anmeldung: Empowerment-Yoga