VEREIN

LEBENSZEITEN Verein für Mädchen und Frauen e.V. arbeitet seit 1997 als ein gemeinnütziges Generationenprojekt in Leipzig. Ziel des Vereins ist es, Beratung, Bildung sowie vielfältige Angebote für und mit Mädchen* und Frauen* aller Altersgruppen zu ermöglichen. Wir wollen damit eine Grundlage für die Begegnung, das voneinander wie miteinander Lernen und das Empowerment von Mädchen* und Frauen* schaffen. 

Das Herzstück des Vereins ist zur Zeit die Frauenberatungsstelle, die 1999 eröffnet wurde. Hier finden Einzelberatungen, verschiedene thematische Gruppen, Bildungs- und Gesprächsangebote sowie Selbstbehauptungs-/Selbstverteidigungskurse für Frauen* jeden Alters statt.

Zielgruppe

Wir schreiben Frauen*, um unseren Anspruch auszudrücken, dass wir mit LEBENSZEITEN e.V. einen Ort für alle Personen schaffen wollen, die von Sexismus betroffen sind und keine männlichen Privilegien haben.

Kooperationen

Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen feministischen Projekten ist uns wichtig. So ist LEBENSZEITEN e.V. Mitglied im Landesfrauenrat Sachsen e.V. Des Weiteren ist LEBENSZEITEN e.V. Teil der AG Frauenprojekte Leipzig.

Finanzierung

Die Eigenmittel von LEBENSZEITEN e.V. werden hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Teilnahmebeiträge erwirtschaftet. Das Beratungsangebot von LEBENSZEITEN e.V. wird durch das Sozialamt der Stadt Leipzig, den Kommunalen Sozialverband Sachsen, die Gleichstellungsbeauftragten der Landesdirektion Leipzig und das Referat für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig gefördert.

Jede Spende unterstützt die Arbeit von LEBENSZEITEN e.V.!